Sternhagen: Ein Synonym für hervorragende Gastlichkeit

Ehepaar Sternhagen mit dem Niedersächsischen Verdienstorden ausgezeichnet

Eine höchst seltene Auszeichnung wurde gestern dem Cuxhavener Hotelier-Ehepaar Jürgen und Helga Sternhagen zuteil: Im Beisein zahlreicher Gäste überreichte Oberbürgermeister Arno Stabbert den engagierten Unternehmern im Schloss Ritzebüttel das Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens.

OB Stabbert bezeichnete das von Jürgen und Helga Sternhagen in Cuxhaven-Duhnen betriebene „Vital- und Original-Thalasso-Hotel“ in unmittelbarer Nähe zum Strand, Watt und Meer als ein Lebenswerk, das weit über Cuxhaven, das Reiseland Niedersachsen und Deutschland hinaus strahle. Mit ihrem Engagement hätten die Eheleute zur Stärkung des heimischen Tourismus beigetragen, denn der gute Ruf des Hotelbetriebes Sternhagen sei unbestreitbar ein hervorragender Werbeträger. Erst jüngst war Jürgen Sternhagen, der gestern auch seinen 77. Geburtstag feierte, zum „Hotelier des Jahres“ 2006 gekürt worden (die CN berichteten).

„Investition in die Jugend“

Arno Stabbert lobte ausdrücklich auch die von den Eheleuten Sternhagen geleistete „Investition in die Jugend“. Seit knapp 50 Jahren bilden Jürgen und Helga Sternhagen junge Nachwuchskräfte in den gastronomischen Berufen aus. „Sie haben rund 350 junge Menschen gut und fundiert ausgebildet. Diese Leistung kann sich sehen lassen“, lobte der Oberbürgermeister. Viele ehemalige Auszubildende haben später in der internationalen Hotellerie und Gastronomie Karriere gemacht.

Arno Stabbert ging in seiner Rede auch auf die bewegte Vita der Familie Sternhagen ein. So baute Jürgen Sternhagen neben seiner damaligen Tätigkeit als Bankkaufmann den ersten Abschnitt seines Hotels bis zur Kellerdecke völlig eigenständig. Seit der Eröffnung des Hotel im Jahr 1956 feierte die Familie Sternhagen insgesamt 15 Richtfeste mit jährlich einhergehenden Verbesserungen.

Neben seiner Tätigkeit als Hotelier engagierte sich Jürgen Sternhagen beispielsweise in den Jahren 1958 bis 1999 als Vorstandsmitglied des Verkehrsvereins Cuxhaven-Duhnen. Helga Sternhagen ist seit mittlerweile 35 Jahren Mitglied des Prüfungsausschusses für Köche und hat sich der Förderung des Hotelnachwuchses verschrieben. Im Jahr 2003 verfasste sie ein Fachbuch für den Nachwuchs.

Ständige Aufnahmen Jugendlicher aus den USA, aus England, Frankreich und Polen zählen ebenfalls zum Engagement der Eheleute Sternhagen, die seit einigen Jahren auch öffentliche Projekte in der Region durch Spenden unterstützen.